Autoankauf Dortmund – Tipps & Tricks

http://davidsautoexport.de/autoankauf-dortmund/

Autoankauf Dortmund 

Der Kauf eines Autos ist ein komplizierter Prozess. Es ist wichtig zu wissen, was beim Kauf eines Autos zu tun ist, um sicherzustellen, dass Sie das beste Auto erhalten und für Sie handeln.

Wir haben die ultimative Checkliste für den Autokauf zusammengestellt, die alles enthält, was Sie während des Kaufprozesses wissen und berücksichtigen müssen. Es hilft Ihnen bei jedem Schritt, von allen Details, die Sie in der ersten Forschungsphase benötigen, was Sie tun müssen, wenn Sie beim Autohaus sind, und schließlich von den nächsten Schritten, wenn Sie mit dem Kauf fortfahren.

Wir beschäftigen uns mit Budgetierung, Probefahrt, stellen die richtigen Fragen und wissen, wie Sie sicherstellen können, dass Sie das beste Angebot erhalten.

Was brauchst du um ein Auto zu kaufen ? 

Informieren Sie sich immer über das Auto, bevor Sie einen Händler aufsuchen. Sie müssen eine gute Vorstellung davon haben, was Sie wollen und was Sie bereit sind, auszugeben. Gründliche Recherchen zu Beginn stellen sicher, dass Sie ein Auto kaufen, das Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Kennen Sie Ihr Budget

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Sie sich leisten können, ob direkt oder über Finanzen.

Berücksichtigen Sie ebenfalls die laufenden Kosten innerhalb Ihres Budgets – Versicherung, Kraftstoff, Wartung und mehr.

Überprüfen Sie den Inzahlungnahmewert Ihres aktuellen Autos. Kennen Sie Ihre Obergrenze und halten Sie sich daran. Sie können immer besser bei einem kleineren Budget anfangen und sich dann hoch arbeiten.

  • Holen Sie sich die laufenden Kosten ihres jetzigen Autos ein.
  • Holen Sie sich ein Angebot für eine Kfz-Versicherung.
  • Überprüfen Sie die jährliche Kfz-Steuer (lesen Sie unseren Beitrag zu den Änderungen der Kfz-Steuer 2017).
  • Überprüfen Sie den Kraftstoffverbrauch des Autos
  • Berücksichtigen Sie den Kilometerstand, den Sie jedes Jahr zurücklegen
  • Erforschen Sie die Fahrzeugvarianten
  • Wenn Sie das gewünschte Auto kennen, sollten Sie alle verfügbaren Varianten recherchieren
  • Überprüfen Sie die Motorgröße und die verfügbaren Kraftstoffoptionen
  • Überprüfen Sie den Preis für verschiedene Varianten, einschließlich 3- und 5-Türer-Versionen
  • Lesen Sie Kunden- und Presseberichte
  • Schauen Sie sich Standard- und Zusatzfunktionen und -technologien an
  • Vergleichen Sie Preise und Spezifikationen für ähnliche Autos

Was brauche ich beim Autokauf?

Sobald Sie mit Ihrer Fahrzeugauswahl vertraut sind, müssen Sie als Nächstes den Händler aufsuchen. Es ist wichtig, das Auto zu sehen und eine Probefahrt zu machen, um ein echtes Gefühl dafür zu bekommen. Dies ist auch die Zeit, um Fragen zu stellen, die Sie möglicherweise noch haben. Hier sind einige Tipps, was Sie beim Kauf eines Autos benötigen:

Rufen Sie zuerst den Händler an

Rufen Sie immer vor Ihrem Besuch an, um zu überprüfen, ob das Auto verfügbar ist. Wenn ja, dann buchen Sie einen für Sie passenden Termin

Ihren Führerschein sollten sie auch aufjedenfall mitbringen um möglichen Papierkram zu vereinfachen.

Alle Details des Autos, das Sie recherchiert haben, oder gegebenenfalls eine Kopie der Anzeige

Welche Modelltypen, Ausstattungsvarianten und Upgrades gibt es – welche Variante passt am besten zu Ihren Anforderungen?

Welche Funktionen sind Standard und welche können hinzugefügt werden?

Wie lang ist die Herstellergarantie?

Bietet der Händler eine zusätzliche Garantie an und wie lauten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Kommt das Auto mit Add-Ons wie kostenloser Wiederherstellung?

Was zu den Händlern zu bringen

Ihr Führerschein

Die Details Ihres aktuellen Autos, wenn Sie den Handel damit besprechen möchten

Alle Details des Autos, das Sie recherchiert haben, oder gegebenenfalls eine Kopie der Anzeige

Gute Fragen zu Neuwagen

Wenn Sie ein neues Auto kaufen, ist es jetzt an der Zeit zu überlegen, welche Variante und Optionen Sie möchten.

Welche Modelltypen, Ausstattungsvarianten und Upgrades gibt es – welche Variante passt am besten zu Ihren Anforderungen?

Welche Funktionen sind Standard und welche können hinzugefügt werden?

Wie lang ist die Herstellergarantie?

Bietet der Händler eine zusätzliche Garantie an und wie lauten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Kommt das Auto mit Add-Ons wie kostenloser Wiederherstellung?

Gute Fragen zu Gebrauchtwagen

Stellen Sie beim Kauf eines Gebrauchtwagens sicher, dass Sie wissen, was Sie erhalten, indem Sie detaillierte Fragen zur Geschichte und zum Zustand des Autos stellen.

Wie ist die Service-Historie?

Eine Liste der vom Händler durchgeführten Überprüfungen

Wie viele Vorbesitzer hatte das Auto

War das Auto in einen Unfall verwickelt?

Hat es irgendwelche Modifikationen? (Diese können die Versicherung beeinflussen)

Wann ist der Service und der TÜV fällig?

Was ist der aktuelle Kilometerstand?

Gibt es noch eine Garantie?

Überprüfen Sie die Gebrauchtwagenunterlagen

Wenn das Auto benutzt wird, müssen Sie überprüfen, ob es alle wichtigen Dokumente enthält.

Das V5C-Registrierungsdokument / Logbuch vorhanden? (Dies ist obligatorisch, um das Auto zu verkaufen)

Details zur Servicehistorie. Ist es voll oder teilweise? Eine teilweise Wartungshistorie wirkt sich auf den Fahrzeugpreis aus

Verfügt das Auto gegebenenfalls über ein aktuelles TÜV-Zertifikat?

Ist das Fahrzeughandbuch vorhanden?

Was ist auf der Probefahrt zu tun?

Machen Sie immer eine gründliche Probefahrt mit dem Auto auf allen Arten von Straßen

Lesen Sie unsere Checkliste, worauf Sie während der Probefahrt achten müssen

Wenn Sie sich nach der Probefahrt nicht sicher sind, fragen Sie nach einer anderen Variante oder einem anderen Modell zum Vergleich.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *